Neptun See in St.Arnold/Neuenkirchen

Felchenbesatz im Baggersee

Im Baggersee St.Arnold wurde am vergangenen Freitag der erste von 3 geplanten Besatzmaßnahmen durchgeführt. Hierfür wurden von einem Züchter aus der Eifel insgesamt 50.000 Blaufelchen eingesetzt. Die Brütlinge wurden mit ca. 1cm Größe besetzt und sollen in den kommenden Monaten heranwachsen. Für die nächsten Jahre sind Besatzmaßnamen über 150.000 Stück und weitere 50.000 Stück im dritten Jahr geplant. 

mehr lesen

Jugendangeln am Baggersee St.Arnold

Eigentlich hat die Jugendgruppe für das vergangene Wochenende eine Veranstaltung mit den befreundeten Vereinen aus Emsdetten und Greven geplant. Das Freundschaftsangeln musste jedoch leider aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. 

 

Um das Wochenende trotzdem am See verbringen zu können wurde kurzfristig entschieden das Angeln an den Baggersee in St. Arnold zu verlegen. 

 

Am Freitagnachmittag trafen sich die Jugendwarte und einige Jugendliche und errichteten Ihre Zelte. Bei bestem Wetter und Verpflegung durch Jugendwarte Tobias, Jonathan und Julius konnten auch schon bald die ersten Fänge vorgewiesen werden. 

 

Die Entscheidung das Angeln am Baggersee stattfinden zu lassen ist erst im Laufe der vorherigen Woche gefallen und sorgte für eine große Portion Abwechslung für die Jugendlichen. Das "Baggerloch" in St.Arnold ist das größte Vereinsgewässer des AV-Neptun e.V. und erfordert durch den ungewohnten Uferaufbau und die große Wasserfläche und -tiefe eine ganz andere Herangehensweise als die übrigen Gewässer.

 

Insgesamt konnten an dem Wochenende gute Fangerfolge erzielt werden bevor am Sonntagmittag die Zelte abgebaut und das Angelwochenende beendet wurden.

Arbeitseinsatz in St.Arnold

Am vergangenen Samstag fand ein weiterer Arbeitseinsatz an den St. Arnolder Vereinsgewässern statt.

 

Bei gutem Wetter standen viele große Aufgaben bevor. So wurde das Tor, welches die Parkmöglichkeiten am Eisenbahner See nur noch für Vereinsmitglieder zugänglich macht, eingebaut und verschlossen. Zusätzlich wurde die Einfahrt mit neuem Schotter versehen und ein paar Zaunmatten zur Begrenzung und Wegführung montiert.

 

Auch der Freischnitt um den Eisenbahner See herum, das Rasen mähen am Wagon und das Sammeln von Müll standen auf dem Programm. 

 

Leider traten nur wenige Vereinsmitglieder ihren Dienst zum Arbeitseinsatz an. Trotz dessen konnte mit den anwesenden Helfern die Arbeit gut und schnell bewältigt werden, so dass im Mittag bereits die Ergebnisse der harten Arbeit bei einer Bratwurst vom Grill bewundert werden konnten.

 

Ein besonderer Dank gilt dabei - wie immer bei solch großen Projekten - den Firmen aus der Umgebung die Materialspenden oder Werkzeuge und Maschinen bereitstellen!

mehr lesen

Arbeitseinsatz am Eisenbahner See

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Arbeitseinsatz im Jahr 2019 statt. Auf dem Tagesplan standen Mäharbeiten und eine Erneuerung der Uferbefestigung am Eisenbahner See in St.Arnold. Bei mäßigem Wetter machten sich eine Hand voll Vereinsmitglieder und der Vorstand an die Arbeit. Gegen Mittag wurde nach getaner Arbeit dann Pommes für alle Anwesenden bestellt und die Leistungen begutachtet. 

mehr lesen

Baumpflanzmaßnahme am Eisenbahner See

In den letzten Wochen hat sich viel am Eisenbahner Vereinsgewässer in St.Arnold getan. Viel Hilfe wurde auch von der Jugendgruppe geleiestet. Erst mussten zwei morsche Kastanienbäume und ein Kirschbaum gefällt werden und nun wurden am letzten Wochenende zahlreiche Hainbuchen gepflanzt um die Lücken zu füllen und eine ansehnliche Bepflanzung wiederherzustellen. Ein besonderer Dank gilt dabei der Jugendgruppe, die in Eigeninitiative die Bäume gepflanzt und zusätzlich Müll, der rund um den See verteilt lag aufgesammelt und entsorgt hat. 

mehr lesen