Baumpflanzmaßnahme am Eisenbahner See

In den letzten Wochen hat sich viel am Eisenbahner Vereinsgewässer in St.Arnold getan. Viel Hilfe wurde auch von der Jugendgruppe geleiestet. Erst mussten zwei morsche Kastanienbäume und ein Kirschbaum gefällt werden und nun wurden am letzten Wochenende zahlreiche Hainbuchen gepflanzt um die Lücken zu füllen und eine ansehnliche Bepflanzung wiederherzustellen. Ein besonderer Dank gilt dabei der Jugendgruppe, die in Eigeninitiative die Bäume gepflanzt und zusätzlich Müll, der rund um den See verteilt lag aufgesammelt und entsorgt hat. 

Generalversammlung 2019

Am Samstag, 16.Februar fand unsere diesjährige Generalversammlung statt. Beginn war um 18 Uhr im Saal des Café Jedermann. 

 

Mit auf dem Programm standen Berichte über das vergangene Jahr, Ehrungen, Bekanntgabe der Fangergebnisse und Besatzzahlen sowie Anträge aus der Versammlung und Wahlen beider Hüttenwarte und eines Jugendwartes. 

 

Das Protokoll darf leider unter anderem aus Datenschutzgründen hier nicht veröffentlicht werden, kann aber für interessierte Vereinsmitglieder gern bei einem der Vorstandsmitglieder eingesehen werden. 

 

Der Vorstand

Haddorfer See für Raubfischangelei gesperrt!

Aufgrund von Besatzmaßnahmen wird das Haddorfer Vereinsgewässer ab sofort bis voraussichtlich 31.12.2019 für die Raubfischangelei gesperrt! Dies beinhaltet das aktive Fischen mit Kunstködern (Spinner, Wobbler, Gummifisch usw.) und das Angeln mit Köderfischen!

 

Wir bitten die Vereinsmitglieder darauf Rücksicht zu nehmen. 

Der Vorstand

Letzter Arbeitseinsatz 2018

Am vergangenen Samstag fand der letzte Arbeitseinsatz der Seniorengruppe in 2018 statt. Wie jedes Jahr wurde das Haddorfer Vereinsgewässer für das Abangeln und den bevorstehenden Winter vorbereitet. 

 

Auf dem Tagesplan stand der Freischnitt der Wege und Angelstellen am Gewässer und das Verteilen des Rindenmulchs auf der Zufahrt und um die Hütte herum. Da der Rindenmulch sehr dick aufgeschüttet war hat sich viel Feuchtigkeit gesammelt. Nachdem die Arbeit getan war wurde gemeinsam gegrillt. 

Spendenübergabe des AV-Neptun an das Franz-Wolters-Haus

Der Vorstand des AV-Neptun Neuenkirchen e.V. traf sich am Montag, um die gesammelten Spenden der Jubiläumsfeier zu übergeben. Am 11. August diesen Jahres feierte der Verein zusammen mit Vertretern der Gemeinde Neuenkirchen und befreundeter Angelvereine sein 60-Jähriges Jubiläum. (MV berichtete). Zu diesem Anlass wurde eine Tombola mit Sachpreisen organisiert, welche zu einem großen Teil von Unternehmen und Geschäften aus der Gemeinde gesponsort wurde. Am Jubiläumsabend kamen dann, dank tatkräftiger Unterstützung der anwesenden Gesellschaft und Aufrunden des Betrags durch den Verein 400€ zusammen. Bei der Frage um die Verwendung der Spende war schnell klar, dass das Geld einer örtlichen Institution zugutekommen sollte und so entschied man sich für das Franz-Wolters-Haus im Herzen von Neuenkirchen, dessen Leitung die Spende dankend annahm. Im Anschluss an die Spendenübergabe folgte eine ausgedehnte Führung durch die Einrichtung in der 24 Bewohner, aufgeteilt auf drei Wohngruppen ihr schönes Zuhause haben. Dazu konnten sich die Vorstandsmitglieder ein Bild von der Einrichtung machen und direkt mit den Mitarbeitern und Bewohnern, die von dieser Spende profitieren ins Gespräch kommen. 

Gemeinschaftsnachtangeln 2018

Als Neuerung im Vergleich zu den Vorjahren fand in diesem Jahr erstmals wieder ein Nachtangeln für die Seniorengruppe statt. Die als Hegefischen ausgelegte Veranstaltung macht es möglich sich auf jeden Zielfisch über die Nacht und den darauffolgenden Morgen zu konzentrieren. 

 

Leider wurde das Gemeinschaftsangeln sehr schlecht besucht - Es fand sich nur ein Teilnehmer aus der Seniorengruppe zuzüglich Vorstand und Jugendlichen am Haddorfer See ein. Dennoch wurde in der kleinen Gemeinschaft ein gemütlicher Abend verbracht und bei Gegrilltem und einem schönen Lagerfeuer konnten alle Beteiligten eine schöne Nacht - wenn auch ohne Fangerfolg - am See verbringen. 

Angel-Camp 2018

Auch im Juli 2018 stand wieder das gemeinschaftliche Angel-Camp mit dem Emsdettener und Grevener Angelverein auf dem Programm. Dieses Jahr hatte die Jugendgruppe des AV-Neptun mitsamt ihrer Jugendwarte die Gäste aus den beiden Orten am Vereinsgewässer Haddorfer See zu Gast. 

Von Freitag bis Sonntag stand bei bestem Wetter dem Ehrgeiz, den großen Pokal für seinen Verein zu gewinnen, nichts im Wege. Für das leibliche Wohl der zahlreichen Teilnehmer sorgten die anwesenden Jugendwarte und andere Vorstandsmitglieder der 3 Vereine. Und so blieb auch der Fangerfolg nicht lange aus und alle Teilnehmenden Vereine konnten bei der gemeinsamen Siegerehrung mit Preisvergabe gute Ergebnisse vorweisen. 

Königsangeln 2018

 

 

 

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Königsangeln des AV-Neptun statt. Am Samstag hatten zunächst die Mitglieder der Seniorengruppe und am darauffolgenden Sonntag dann die Jugendlichen die Chance die Königskette für das nächste Jahr zu tragen. 

mehr lesen

Nachtpokal der Jugendgruppe 2018

Vom 8. Juni bis zum 10. Juni fand in diesem Jahr das Nachtpokalangeln unserer Jugendgruppe statt. Nach 3 Tagen und 2 Nächten am Everssee in Neuenkirchen konnten die zahlreichen Teilnehmer ein gutes Fangergebnis vorweisen sodass auch in diesem Jahr der Pokal für den schwersten Fisch gebührend übergeben werden konnte. Begleitet wurden die Jugendlichen von den Jugendwärten des Vereins, die sich um fachliche Unterstützung beim Angeln und die Verpflegung mit frisch Gegrilltem Getränken und Brötchen kümmerten. 

Einrichtung einer Laichzone am Eisenbahner See

Am vergangenen Wochenende wurden vom Vorstand am Eisenbahner See in St.Arnold Seerosen besetzt um zukünftig den Fischen in der Laichzeit einen geeigneten Unterstand zur Verfügung zu stellen. 

 

Diese neu eingerichtete Laichzone befindet sich vor dem Schilfgürtel auf der an das Baggerloch angrenzenden Seeseite, (Nord-West-Ecke des Gewässers) und wird in Zukunft auch entsprechend gekennzeichnet. Es ist darauf zu achten dass in dieser Zone nicht mit Kunstködern gefischt wird um Beschädigungen der Pflanzen und Verlust der Montagen auszuschließen!