Arbeitseinsätze

In Arbeitseinsätzen werden anfällige Arbeiten rum um die Vereinsgewässer durchgeführt. Diese erstrecken sich von Aufräumaktionen, Müllbeseitigung, Wartung und Instandsetzung von Bauten bis hin zur Forstung und weiterem. 

Baumaßnahmen am Eisenbahner See

In St.Arnold am Eisenbahner See geht es aktuell in großen Schritten voran. Der alte marode Eisenbahnwagon wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neuenkirchen entfernt. Im Anschluss konnte in den vergangenen Tagen vom Vorstand eine Pflasterfläche angelegt werden auf der dann eine kleine Holzhütte mit Unterstand zum Stehen kommt. 

Arbeitseinsatz am Haddorfer See

Am letzten Samstag vor dem Anangeln findet jedes Jahr ein Arbeitseinsatz am haddorfer Vereinsgewässer statt. 

 

In diesem Jahr musste das gesamte Sturmholz aus dem letzten Winter gehackt und eingelagert werden. Zudem wurde die Räucherhütte umgebaut und das Gewässer aufgeräumt. 

 

Bei überraschend gutem Wetter wurde nach dem erfolgreichen Einsatz zusammen gegrillt.

Erster Arbeitseinsatz 2022

Am vergangenen Samstag fand der erste vorstandsinterne Arbeitseinsatz des AV Neptuns statt. 

 

 

Durch die Stürm in den vergangenen Wochen wurden einige Bäume an den St.Arnolder Gewässern umgeweht. Diese wurden nun entfernt damit die Wege wieder sicher begehbar sind. 

Bevorstehender Arbeitseinsatz und Königsangeln

Der Vorstand möchte auf die bevorstehenden Termine in den nächsten Wochen hinweisen: 

 

Am 12.06. findet der nächste Arbeitseinsatz am Haddorfer See statt. Treffen hierzu ist um 8.30 Uhr an der Hütte. 

 

Am darauffolgenden Samstag (19.06.) findet das Königsangeln der Senioren- und Jugendgruppe statt. Treffen für die Senioren ist um 13.00 Uhr an der Hütte in Haddorf. 

Der Haddorfer See ist ab kommendem Samstag bis zum Königsangeln wegen des Fischbesatzes gesperrt! 

Erster Arbeitseinsatz 2021

Durch die vergangenen Winterstürme fiel viel Arbeit an den Vereinsgewässern an. Auch zu Zeiten des Corona-Virus und den damit einhergehenden Einschränkungen wurde der AV-Neptun tätig um die Wege für Angler und Besucher zugänglich und sicher zu halten. 

 

Daher trafen sich am vergangenen Samstag Vereinsmitglieder am Haddorfer Vereinsgewässer um in Kleingruppen Freischneidemaßnamen und das Beseitigen von Sturmschäden durchzuführen. 

 

Bei gutem Wetter konnten die Arbeiten noch vor einem Hagelschauer abgeschlossen werden. Der Haddorfer See ist nun bereit für die kommenden Monate. 

 

Der Vorstand möchte sich erneut bei den anwesenden Vereinsmitgliedern für die Mithilfe und das einhalten der vorgeschriebenen Schutzmaßnamen bedanken!